Tempora mutantur et nos mutamur in illis. Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen.
Dem Karolinger-Kaiser Lothar I. im 9. Jahrhundert zugeschrieben